Welche Feuerwerksarten gibt es?

Barokfeuerwerk , Höhenfeuerwerk, leises Feuewerk ......es gibt unzählige Arten von Feuerwerk.  Jede dieser Unterarten hat spezielle Einsatzgebiete und bringt eigene Vorrausetzungen mit sich.

Hier geben wir Euch einen kurzen Einblickin die verschiedenen Feuerwerksarten

Kleinfeuerwerk

Perfekt für kleinere Anlässe mit geringem Budget

Zero DB Feuerwerk

Besteht nur aus leisen Feuerwerkskörpern

Mischfeuerwerk

Eine Kombination aus Groß und Kleinfeuerwerk

Barockfeuerwerk

Ein Barockfeuerwerk besteht nur aus Bodenfeuerwerk

Großfeuerwerk

Die optimale Lösung für mittlere bis große Anlässe

Tagfeuerwerk

Mit speziellen Effekten ist auch ein Feuerwerk am Tag möglich

Musikfeuerwerk

Die Königsklasse- kombinierbar mit allen Feuerwerksarten

Kleinfeuerwerk

 

Ein Kleinfeuerwerk besteht aus Feuerwerkskörpern der Kategorie 1-2 und T1.

Qualitativ haben sich oben genannte Feuerwerkskörper in den letzten Jahren deutlich gesteigert und  

aufgrund des kleinen Sicherheitsabstandes von nur 8 Metern im Radius kann man ein Kleinfeuerwerk fast in jedem Garten oder Hof abbrennen. Dies ist von Vorteil wenn man trotz geringer Sicherheitsabstände auf ein Feuerwerk nicht verzichten möchte.

Auch die riesige Auswahl an Feuerwerkskörpern der Kategorie 1-2 und T1 ermöglichen ein perfekt auf Deine Wünsche durch choreographiertes Feuerwerk.

Mögliche Bestanteile einses Kleinfeuerwerks

- Ein Kleinfeuerwerk besteht hauptsächlich aus Feuerwerksbatterien der Kategorie 2.

- Vulkane und Fontänen der Kategorie 2 und T1

- Singleshots der Kategorie 2 und T1 

- Bengalbeleuchtung

- Lichterbilder

- Flammprojektoren (Bald möglich)

- LED Beleuchtungstechnik (Bald möglich)

- Musikbegleitung oder Musiksynchrone Begleitung.

Beispiele Einsatzgebiete:

-Hochzeit /Verlobung

-Geburtstag

-Firmenfeiern

-Partys

-Sonstige kleinere Veranstaltungen

-u.v.m.

Zusammenfassung Kleinfeuerwerk

-Auch mit geringerem Budget möglich

-Kann fast überall abgebrannt werden

-Lichterbilder möglich ( z.B. Herzen, Zahlen )

-Einsatz von Flammprojektoren möglich

-Auch als Musikfeuerwerk möglich

-Große Effektauswahl

-Kombinierbar mit Großfeuerwerk

Mischfeuerwerk

 

Ein Mischfeuerwerk ist die Kombination aus Klein- und Großfeuerwerk. Hier werden Großfeuerwerksartikel mit Kleinfeuerwerksartikeln gemischt geschossen. Dies ist sinnvoll wenn das vorgegebene Budget für ein reines Großfeuerwerk nicht ausreicht. 

Mögliche Bestandteile eines Mischfeuerwerks

- Ein Kleinfeuerwerk besteht hauptsächlich aus Feuerwerksbatterien der Kategorie 2,3 und 4.

- Vulkane und Fontänen der Kategorie 2,3,4 und T1 und T2

- Singleshots der Kategorie 2, 4, T1 und T2

- Bengalbeleuchtung

- Lichterbilder

- Flammprojektoren (Bald möglich)

- LED Beleuchtungstechnik (Bald möglich)

- Musikbegleitung oder teilsynchrone Musikbegleitung

Beispiele Einsatzgebiete:

-Hochzeit /Verlobung

-Geburtstag

-Firmenfeiern

-Partys

-Sonstige kleinere Veranstaltungen

-u.v.m.

Zusammenfassung Mischfeuerwerk

-Auch mit geringerem Budget möglich

-Je nach größe der Großfeuerwerksbomben wird ein größerer Sicherheitsabstand benötigt.

-Lichterbilder möglich ( z.B. Herzen, Zahlen )

-Einsatz von Flammprojektoren möglich

-Auch als Musikfeuerwerk möglich

-Große Effektauswahl

Großfeuerwerk

 

Großfeuerwerk ist der König der Vergnügungspyrotechnik. Atemberaubend schöne und rießige Effekte die den gesamten Himmel füllen.  Die Effektpalette in dieser Kategorie ist nahezu unendlich.

Grob unterscheidet man zwischen zwei Arten von Großfeuerwerken. Ein reines Höhenfeuerwerk besteht hauptsächlich aus großkalibrigen Kugelbomben, Zylinderbomben, Kategorie F4 Cakeboxen, Römischen Lichtern und anderen aufsteigenden Effekten der Kategorie 4.

Ein Höhenfeuerwerk kann man aber auch mit Bodeneffekten, zum Beispiel mit Effekten wie Vulkanen, Lichterbildern u.ä. kombinieren.

Mögliche Bestandteile eines Großfeuerwerks

- Ein Großfeuerwerk besteht hauptsächlich aus Feuerwerksbatterien der Kategorie 3 und 4

- Großfeuerwerksbomben der Kategorie 4

- Vulkane und Fontänen der Kategorie 2,3,4 und T1 und T2

- Singleshots der Kategorie 2,4, T1 und T2

- Bengalbeleuchtung

- Lichterbilder

- Flammprojektoren

- Musikbegleitung oder teilsynchrone Musikbegleitung

Beispiele Einsatzgebiete:

-Hochzeit /Verlobung

-Geburtstag

-Firmenfeiern

-Partys

-Stadtfeste

-Kirchweihen o.ä.

-Sonstige Großveranstaltungen

-u.v.m.

Zusammenfassung Großfeuerwerk

-Atemberaubende Effekte und Effektgrößen

-Benötigt mehr Sicherheitsabstand als ein Kleinfeuerwerk

-Kombinierbar mit Lichterbildern

-Einsatz von Flammprojektoren möglich

-Große Effektauswahl

-Größeres Budget nötig

Musikfeuerwerk

 

Die Königsdisziplin der Feuerwerker.

Gibt es etwas schöneres als einen Heiratsantrag zum Lieblingslied der Herzdame und dazu ein auf die Sekunde perfekt durch choreographiertes Feuerwerk passend zur Musik? Wer könnte denn schon bei so einem ausgefallenem Antrag noch das Böse "n***" Wort über die Lippen bringen ? ;-)

 

Musikfeuerwerk ist bei einem Kleinfeuerwerk sowie bei einem Großfeuerwerk möglich.

Auch hier unterscheidet man zwischen drei verschiedenen Varianten:

Musikuntermaltes Feuerwerk

Bei einer Musikuntermalung wird das Feuerwerk mit einem passenden Liedtitel untermalt.

Jedoch finden hier keine synchronen Abschüsse statt.

Teilsynchrones Feuerwerk

Hierbei wird das Feuerwerk auch passend auf das ausgewählte Musikstück abgestimmt. Wie beim musikbegleitenden Feuerwerk wird das Feuerwerk auch von der Musik untermalt. Hierbei werden aber bestimmt ausgewählte Musikhöhepunkte musiksynchron mit passenden Feuerwerkskörpern untermalt.

Ein Teil-synchrones Feuerwerk ist im Endeffekt eine Mischung aus einem musikbegleitenden und einem musiksynchronen Feuerwerk.

Musiksynchrones Feuerwerk

Bei einem musiksynchronen Feuerwerk wird das komplette Feuerwerk auf die von Dir ausgesuchten Liedtitel abgestimmt. Die Effekte werden so programmiert das die Effekte genau in dem Moment am Himmel erscheinen wenn es auch in der ausgewählten Musik der Fall ist.

 

Da Musiksynchrone Feuerwerke große technische Anforderungen mit sich bringen, da beispielsweise eine Zündanlage mit weit über 500 Kanälen nötig ist, können wir Euch dieses Erlebnis leider noch nicht anbieten. Aber selbstverständlich ist es unser Ziel und auch Wunsch zukünftig musiksynchrone Feuerwerke schiessen zu können.

Zero DB Feuerwerk

 

Ein Zero dB Feuerwerk besteht ausschließlich aus leisen Feuerwerkseffekten. In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Zero dB Feuerwerken massiv angestiegen weswegen auch mittlerweile viele namhafte Hersteller von Feuerwerkskörpern sehr viel Geld in die Entwicklung besserer und neuerer leiser Feuerwerkskörper investiert haben. 

Bei einem Zero dB Feuerwerk kommen leise Boden- sowie auch Aufstiegseffekte zum Einsatz.

Barockfeuerwerk

 

Ein Barockfeuerwerk besteht ausschließlich aus Bodeneffekten. Vulkane, Sonnen, Wasserfälle und weitere wunderschöne Bodeneffekte werden hier perfekt in Szene gesetzt. 

Tagfeuerwerk

 

Ihr wollt es Tagsüber krachen lassen? Bei einem Tagfeuerwerk greifen wir auf Rauch, Crackling, Salute und Konfettieffekte zurück. Lasst Euch von uns beraten und lasst Euch auch tagsüber mit einem Feuerwerk verwöhnen.

“Das Feuerwerk ist die perfekteste Form der Kunst, da sich das Bild im Moment seiner höchsten Vollendung dem Betrachter wieder entzieht.”

Theodor Adorno

Kontakt

Hilfe

Kunstfeuerwerkerei Loki

78234 Engen

Inhaber: Patrick Ritzinger

Telefon: 07733/5066262

Telefax: 07733/5066263

Mobil: 015142425834

E-Mail: info@Kunstfeuerwerkerei-Loki.de

Kunstfeuerwerkeri Loki im www:

Facebook:

Youtube:

©2020 Kunstfeuerwerkerei Loki                                   Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt von 16%