Erläuterung Feuerwerkskategorien und Gefahrgutklassen

Feuerwerkskategorien

Kategorie F1

Kategorie F1 Artikel dürfen das ganze Jahr über verkauft werden.  Die einzige Vorrausetzung ist ein Mindestalter von 14 Jahren.

 

Kategorie F2

Kategorie F2 Artikel dürfen unter dem Jahr nur von Volljährigen Personen über 18 Jahren mit einer Behördlichen Ausnahmegenehmigung ( von Eurer Stadt)  erworben werden. Ein Gewerbeschein berechtigt ebenso den ganzjährigen Erwerb von Kategorie F2 Artikeln.

Für Silvester-Vorbestellungen benötigt Ihr natürlich keine Ausnahmegenehmigung.

 

Kategorie T1

Feuerwerkskörper der Kategorie T1 dürfen ganzjährig an volljährige Personen über 18 versendet werden wenn diese die Verwendungsbestätigung unterschrieben an uns gesendet haben.

 

Wenn Ihr T1 Artikel zu Silvester bestellt so müsst Ihr uns auch da die Verwendungsbestätigung zukommen lassen.

 

Kategorie F3

Feuerwerkskörper der Kategorie F3 werden nur ein Scheininhaber nach §7 oder 27§ ausgehändigt.

Kategorie P1

Unter P1 fallen alle Pyrotechnischen Gegenstände (außer Feuerwerkskörper) welche keiner anderen Kategorie zugeordnet werden können. Der Verkauf ist ab 18 Jahren ganzjährig frei.

Erläuterung Gefahrgutklassen

Jeder Pyrotechnischer Gegenstand ist in eine sogenannte "Gefahgutklasse" eingeteilt. Diese gibt auskunft über das Gefahrenptential welches von dem Pyrotechnischen Gegenstand ausgeht. Je gefährlicher der gegenstand klassifiziert ist desto umfangreicher weden auch die Transportauflagen. Daher geben wir Euch hier kurz aufschluss über die bei uns erhältlichen Gefahrgutklassen.

 

Gefahrgutklasse 1.4S

Gefahrgüter der Klasse 1.4S sind Güter mit geringem Gefährdungspotential. Diese Artikel können ganzjährig und zu Silvester geliefert und abgeholt werden. Beispielsweise sind alle Artikel in unserem Ganzjahresshop der Klasse 1.4s zugeordnet.

 

Gefahrgutklasse 1.4G

Gefahrgüter der Klasse 1.4G sind Beispielsweise Batteriefeuerwerke. Diese können bei uns ganzjährig und zu Silvester bestellt und abgeholt werden.

 

Gefahrgutklasse 1.3G

Gefahrgüter der Klasse 1.3G sind beispielsweise Artikel mit höheren BKS (Blitzknallsatz) Anteil. Diese können ganzjährig geliefert und abgeholt werden. Zu Silvester allerdings kann diese Gefahrgutklasse NUR abgeholt werden.

Nichtgefahrgut

Nichtgefahrgüter ohne jeglichen pyrotechnischen Satz können natürlich auch ganzjährig und zu Silvester geliefert und abgeholt werden.

“Das Feuerwerk ist die perfekteste Form der Kunst, da sich das Bild im Moment seiner höchsten Vollendung dem Betrachter wieder entzieht.”

Theodor Adorno

Kontakt

Hilfe

Kunstfeuerwerkerei Loki

78234 Engen

Inhaber: Patrick Ritzinger

Telefon: 07733/5066262

Telefax: 07733/5066263

Mobil: 015142425834

E-Mail: info@Kunstfeuerwerkerei-Loki.de

Kunstfeuerwerkeri Loki im www:

Facebook:

Youtube:

©2020 Kunstfeuerwerkerei Loki                                   Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt von 16%