Wie läuft die Buchung, Planung und Durchführung eines Feuerwerkes ab?

Hinter einem von uns durchgeführtem Feuerwerk steckt einiges mehr an Arbeit als man denken mag. Hier bekommst Du einen kleinen Einblick in verschiedenen Tätigkeiten bei der durchführung eines Kundefeuerwerkes.

1. Vorbereitungsphase

In dieser Phase nimmt der potentielle Kunde Kontakt zu uns auf und erläutert uns sein Anliegen und seine Wünsche.

Sobald die groben Formalitäten geklärt sind wird der potentielle Abbrandplatz von uns begutachtet und der Sicherheitsabstand bis zum nächsten Gebäude o.ä. gemessen. Dadurch wird schlussendlich bestimmt welche Bombengröße aufgrund des Sicherheitsabstandes maximal in Frage kommt.

Auch die Einsehbarkeit für die Zuschauer muss berücksichtigt werden. 

2. Planungsphase

Jetzt wird über die individuellen Wünsche des Kunden gesprochen. Hier sind der Kreativität fast keine Grenzen gesetzt. Durch das  hinzufügen von Lichterbildern, Flammprojektoren oder ähnlichem wird dem ganzen eine ganz besondere Note hinzugefügt.

Nun wird mit dem Kunden das eigentliche Feuerwerk durchgesprochen und geplant. Gibt es spezielle Wünsche auf die wir Rücksicht nehmen sollen? Lieblingsfarben oder Lieblingseffekte werden natürlich gerne eingebaut. Auch stellen wir Euch natürlich gerne sämtliche Effekte vor.

Sobald die Wünsche des Kunden besprochen wurden beginnt die Programmierung des Feuerwerks.

Die Programmierung eines durchschnittlichen Feuerwerks dauert zwischen 4 und 8 Stunden.

Musikfeuerwerke dagegen nehmen deutlich mehr Zeit in Anspruch.

3. Durchführungsphase

In der Durchführungsphase werden wir schon sehr früh bei Dir auf dem Abbrandplatz stehen und die ersten Vorbereitungen treffen. Die Bombengestelle werden aufgebaut, der Aufbauplatz abgesperrt, die Bomben in die Mörser verladen. Batterien, Lichterbilder, Bengalen u.s.w. werden in Position gebracht und schlussendlich wird alles verleitet, mit elektrischen Anzündern versehen und auf unsere Zündanlage geklemmt.  Danach wird vor dem Abbrand des Feuerwerks der Sicherheitsradius gegebenenfalls erhöht und auch die Absperrungen werden angepasst. Dann beginnt das Warten auf den Startschuss. Kurz vor Abbrand unternehmen wir noch einige Messungen (Windstärke, Widerstandsmessungen) und dann kann es auch schon losgehen.

Ferngesteuert über unsere Funkzündanlage jagen wir die Effekte in den Nachthimmel.

Nachdem alles vorbei ist und der letzte Effekt im dunkeln der Nacht verschwunden ist haben wir noch lange nicht Feierabend. Jetzt beginnt der Abbau der Gestelle und der pyrotechnischen Gegenstände.

Danach erfolgt eine Grobreinigung des Abbrandplatzes.

4. Nachbereitungsphase

In der Nachbereitungsphase wird mit dem Kunden noch einmal das Feuerwerk und die gesamte Planung bewertet. Falls es Verbesserungsvorschläge oder Kritikpunkte gibt werden diese natürlich gemeinsam besprochen.... denn nur wenn der Kunde zufrieden ist sind wir es auch :)

“Das Feuerwerk ist die perfekteste Form der Kunst, da sich das Bild im Moment seiner höchsten Vollendung dem Betrachter wieder entzieht.”

Theodor Adorno

Kontakt

Hilfe

Kunstfeuerwerkerei Loki

78234 Engen

Inhaber: Patrick Ritzinger

Telefon: 07733/5066262

Telefax: 07733/5066263

Mobil: 015142425834

E-Mail: info@Kunstfeuerwerkerei-Loki.de

Kunstfeuerwerkeri Loki im www:

Facebook:

Youtube:

©2020 Kunstfeuerwerkerei Loki                                   Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt von 16%